Wir haben schon 4722 €!

So sieht es derzeit in Ghbalahi aus. Wie Sie sehen können stehen noch keine Gebäude. Das soll sich aber in Kürze ändern. Dieses Stück Land, welche Sie auf dem Bild sehen, wurde uns vom Chief und den lokalen Behörden zugeteilt, um unsere Schule zu bauen. Das heißt, es ist bereits für die Schule reserviert. Der nächste Schritt wird sein, Ziegel zu machen, die später dazu verwendet werden, den Komplex zu bauen. 

Große Spendenbereitschaft am JvFG

Am 27.03.2014 fand der Vortrag „Mein Jahr in Ghana“ am Joseph-von-Fraunhofer Gymnasium Cham statt. Referent war Christoph Wenzl, ein früherer Schüler der Schule und Mitbegründer des Taha School Projects. Er erzählte in eindrucksvoller Weise von seinem freiwilligen sozialem Jahr in Kaleo, Ghana. Außerdem stellte er das Projekt vor. Die anwesenden Gäste konnten durch die anschaulichen Bilder einen guten Eindruck vom Leben in Ghana gewinnen. Zur großen Freude aller war die Spendenbereitschaft der Anwesenden, sowie der Schüler und Lehrer des Gymnasiums, die im Vorfeld schon gesammelt hatten, sehr groß, sodass der stellvertretende Schulleiter Josef Vogl Christoph Wenzl einen Scheck über 1500€, sowie weitere 700€ in bar überreichen konnte. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bei Josef Vogl und den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern des Joseph-von-Fraunhofer Gymnasiums für ihre großzügige Spende.